Ausrüstung - Kocher

Hallo,
ich würde gerne einen Gaskocher mitnehmen, um zwischendrin auch mal etwas Warmes kochen zu können und wollte fragen, ob jemand damit Erfahrung hat bzw weiß, ob man bei den Einkaufsmöglichkeiten unterwegs Gaskartuschen nachkaufen kann (ich würde von der Schweizer Grenze loslaufen Richtung Süden bis voraussichtlich Susa)
Liebe Grüße und danke schon mal
Nadja

Ich hab zwar nicht explizit danach geschaut, ob die Gaskartuschen haben, aber ich habe lediglich in Alagna und Balme sowas wie Outdoorläden gesehen (in Balme im „Altstadt-Teil, in Alagna gibts einen bei der Seilbahn und der andere unten bei den Cafés.). Spiritus bekommt man auch in kleinen Alimentari (Lebensmittel-Läden), da es in Italien zum Putzen verwendet wird. Falls das eine Option ist: nennt sich alcohol etelico (oder so ähnlich), oft rosa Flaschen.
Ob es in den Alimentari auch Gaskartuschen gibt, kann ich nicht sagen, aber die sind schon oft sehr winzig.

Ich würde da eher auf die kleinen Läden der Campingplätze setzen, wie z. B. in Quincinetto, Alagna, eventuell vorher anfragen. Die Frau vom Campingplatz in Alagna spricht glaube deutsch, ist Niederländerin und sehr freundlich. Wobei Outdoorläden wird es in Alagna sicher auch geben.
Ich habe einen Benzinkocher dabei (MSR Whisperlite), mit einem Liter kann ich 3 Wochen lang zum Frühstück je ca. 600 ml Wasser warm machen und für Kochen abends fast jeden Tag reicht es auch noch.

Hm, gabs in Quincinetto oder Alsgna auf dem Csmpingplatz einen Laden? Hab keinen gesehen. Der eine Outdoorladen in Alagna heißt Base Camp, da kann man sicher vorher anrufen (gibt ne Website). Dort arbeiten junge Leite, sprechen sicher englisch. Der andere in Alagna: Alagna Outdoor SAS di Francoglio Alagna.alagnaoutdoor@gmail.com

ok, danke euch!
Dann schau ich da mal…