GTA Nord Einschätzungen zur schwierigen Etappe Fondo Piamprato

Darf ich in die Runde fragen, wie schwierig ihr die im Bätzig als schwierige Etappe von Fondo nach Piamprato empfungen habt.
ich bin zum Beispiel die Calanca gewandert und dort ist auch einiges ausgesetzt, falls das jemand als Vergleich kennt.
evt konkreter gibt es ungesichterte Stellen, wo eine Mulatiera direkt in den Abgrund führt. lleider finde ch dass die Bilder das nicht so hergeben
danke Monika

Hallo Monika, im Abstieg gibt es steile Stellen, die bei Nässe unangenehm sein können (Gras und / oder Fels), aber nicht schwierig im eigentlichen Sinne. Und mit der Sicherung (Seil) auch bei Nässe gut machbar. Meines Erachtens kein typisches Absturzgelände (also nichts, was „direkt in den Abgrund führt“; wie Du so schön schreibst). Auf Outdooractive kannst Du Dir Bilder ansehen.
LG Manfred

1 „Gefällt mir“

Hallo Monika, es ist zwar schon 6 Jahre her, dass ich dort gewandert bin, aber soweit ich mich erinnere, war der Abstieg vom Bocchetta della Oche nach Piamprato deswegen etwas heikel, weil der immer ausreichend breite Steig stellenweise schmierig war - ich teile die gerade eingegangene Antwort von Wanderfreund! Absturzgefahr allerdings in so fern, dass der Steig doch recht nahe in Abstiegsrichtung links an einer ausgeprägten Schlucht z. T. recht nahe vorbeiführt. Die sieht man aber nicht (gut für die Psyche…:wink: )weil der Steig mit Erlengebüsch zugewachsen ist. Bewertung m. E. T 3, als mit etwas Vorsicht machbar.
Viele Spaß und Grüße
Christoph

1 „Gefällt mir“

vielen Dank euch beiden!! das hilft!
Wir gehen am Samstag los von Qunicinetto bis Susa, Susa bis Ventimiglia haben wir schon.

Gruss Monika

@Moni Hier siehst du den Teil im Video. Ab Minute 08:40 GTA - Grande Traversata delle Alpi (GTA), Fondo - Ronco Canavese - YouTube (nicht von mir :wink: Ich war auch erst unsicher, ob ich die Etappe gehen kann, aber habs geschafft, beim ausgesetzten Teil mit etwas Herzklopfen. Aber muss natürlich jede / jeder für sich entscheiden. Viel Spass euch!

Danke dir tolles Video das gibt einen guten Einblick und man weiß auf was man sich gefasst machen muss