Unterkunft in Palent

Es gibt nun 2 Unterkünfte in Palent Paolo Testa, welcher bis letztes Jahr den Betrieb von Matteo Laugero führte, konnte sich mit Matteo bzw dessen Sohn Dario nicht über einen Mietvertrag einigen. Der bisherige Betrieb wird nun von einem jungen Paar aus Mondovì geführt. Gleich gegenüber führt Paolo Testa unter dem Namen “Locanda Palent” seinen Betrieb weiter. Die Locanda Palent verfügt über Doppelzimmer mit WC/Dusche und ist unter 0039 3408237898 erreichbar, www.rifugioalpinopalent.it. Eine Verwechslung der beiden Unterkünfte ist nicht auszuschliessen. Beide Unterkünfte sind seit 1. Mai 2015 offen.


Dieser Eintrag wurde aus dem alten Forum importiert und wurde ursprünglich vom Benutzer: altes_forum erstellt.

hast du Kontakt-Daten von dem rifugio (junges Paar) e-mail-Adresse zum Beispiel Danke.


Dieser Eintrag wurde aus dem alten Forum importiert und wurde ursprünglich vom Benutzer: altes_forum erstellt.

Hallo Sonja, vor zwei Wochen waren ein Freund und ich bei Valeria und Marco im Rifugio Palent und wurden dort sehr herzlich aufgenommen und köstlich bewirtet Die jungen Leute verdienen jede Unterstützung ! Du kannst sie tel erreichen: 00393 281596405 oder per mail: rifugiopalent@gmail.com … und auch von uns grüßen.


Dieser Eintrag wurde aus dem alten Forum importiert und wurde ursprünglich vom Benutzer: altes_forum erstellt.

Vielen Dank! Habe schon Kontakt aufgenommen Sie wirkten schon in der e-mail sehr nett Ich will evtl. von Palent zur Locanda Del Silenzio in Camoglieres statt nach Celle Marca (dort hat das Rifugio geschlossen). Weißt du oder jemand anderes zufällig wie lange man dann noch von Celle Marca bis zur Locanda del Silenzio (Camoglieres) geht? Müsste doch zu schaffen sein, oder? Ist jemand den Weg schon gegangen?


Dieser Eintrag wurde aus dem alten Forum importiert und wurde ursprünglich vom Benutzer: altes_forum erstellt.

Also, so kreuz und quer bin ich bislang noch nicht durch’s Tal mäandert, denke aber mal, dass man von Celle di Macra über Macra nach Camoglieres so bummelig 2 12 Stunden braucht Das “Silenzio” ist nett, etwas größer angelegt. Wir sind diesmal von Palent über den PO nach Bassura abgestiegen, eine schöne und schattige Waldstrecke. Von dort aus hättest Du auch die Möglichkeit, hoch nach Ruata Valle (Stroppo) zu laufen. Das wären noch einmal ca. 450 m Anstieg. Dort betreiben Anna-Maria und Nicola das sehr angenehme und behagliche “Codirosso”, wo eine unaufgeregt ruhevolle Stimmung herrscht. So war es jedenfalls, als ich vor drei Wochen da war. Empfehlenswert.


Dieser Eintrag wurde aus dem alten Forum importiert und wurde ursprünglich vom Benutzer: altes_forum erstellt.

Hallo Ulli
vielen Dank für deine Antwort und den Tipp! Ich habe mittlerweile im “Antipasti und alte Wege” gelesen, dass man in Bassura nach Macra absteigen kann, angegeben wird für Palent- Macra dann 4h Bei Etappe 3 gibt es einen Hinweis, dass man von Macra 35min nach Camoglieres aufsteigt Ich hoffe, das kommt beides so hin?!

Nach Ruata Valle würde es sicher länger dauern oder? - Auch wenn die Unterkunft dort sehr nett aussieht.
Das Rifugio in Celle Macra hat übrigens seit einer Woche wieder offen, wie ich von den Betreibern des Rifugio in Palent erfahren habe (Davide +393404579800). Habe mich allerdings mittlerweile mehr mit der Idee angefreundet, das Tal zu queren und in meiner letzten Etappe nach San Martino, statt nach Cartignano…


Dieser Eintrag wurde aus dem alten Forum importiert und wurde ursprünglich vom Benutzer: altes_forum erstellt.

Hallo Sonja, hast Du eigentlich die 1:25000-Karte Valle Maira ? Da kannst Du alle möglichen Wege studieren Das ist ja auch schön bei den PO, dass es immer wieder unterschiedliche Varianten gibt Die kannst Du mit Deiner aktuellen “Tagesform” und den Wetterverhältnissen abstimmen, so wie es für Dich gut ist. In San Martino bei Maria ist es natürlich auch sehr schön. Da wird es Dir bestimmt gefallen. Bist Du eigentlich schon unterwegs im Piemont ? Coraggio…Du schaffst das !


Dieser Eintrag wurde aus dem alten Forum importiert und wurde ursprünglich vom Benutzer: altes_forum erstellt.

Wir sind letzte Woche von Marmora über Palent nach Camoglieres gewandert Waren “schlappe” 6 Stunden und 30 Minuten Zieht man die 30 Minuten bis Palent ab, bleiben 3 Stunden 30 Minuten. Das lässt sich sehr gut machen, zumal der Anstieg von Macra nach Camoglieres (über den unteren Sentiero degli Ciclamini) eher moderat ist - außer bei 35° C, aber das ist eine andere Geschichte.


Dieser Eintrag wurde aus dem alten Forum importiert und wurde ursprünglich vom Benutzer: altes_forum erstellt.