Wanderzeiten, L'Artesin und mehr

Wir waren grad mal wieder für 2 Wochen im Valle Maira. Eines unserer Lieblings-Übernachtungsplätze, das L’Artesin unterhalb von Elva, war leider geschlossen. Uns ist aufgefallen, dass gerade rund um Ussolo / Elva / San Martino die Zeit-Angaben auf den Wanderschildern nicht stimmen. Haben auch andere Wanderer bestätigt. So wird z.B. kurz hinter San Martino 3.15 Stunden nach Camoglieres angegeben, wenn man flott unterwegs ist braucht man mindestens 4.30 Std.
In Dronero sollte man sich unbedingt ein Essen im Rosso Rubino gönnen!!!
Die Tourist Information war leider geschlossen (Renovierung?) und an der zentralen Bushaltestelle hängt nirgendwo ein Bus-Fahrplan. Der Online-Fahrplan ist selbst für „Profis“ sehr schwer zu entziffern, wir haben nur durch Glück einen Bus ins Tal bekommen weil wir 30 Minuten zu früh an der Haltestelle standen. Heinrich und Eva.

Hallo, wir waren auch im Juli im Valle Maira und können bestätigen, daß die Zeitangaben auf den Wanderschildern nie stimmen und man sich auf keinen Fall darauf verlassen sollte. Am besten die Leute in den Posti Tappa fragen.
Rosso Robino ist ein MUSS in Dronero. Sehr gut war auch das Cavallo Bianco.
Die Tourist Information ist zur Zeit (während der Renovierung) in der Hauptstrasse mit den Arkaden. Ein Tip für die Öffis: Die App ‚MyCicero‘ zeigt alle Verbindungen im Piemont zuverlässig an. Wir hatten keine Probleme mit den Bussen. Manchmal sind sie eher ein paar Minuten zu früh. Peter