Wegzeiten auf Schildern

Keine Ahnung, wer die lustigen rot-weißen Hinweisschilder auf den Wanderwegen aufstellt - auf jeden Fall kann er (oder sie) keine Zahlen lesen
Die angegebenen Wegzeiten sind rein fiktionale Werte, zumindest in den meisten Fällen An mehreren Stellen haben sie gestimmt, unter anderem von Marmora nach Palent, aber man sollte sich nicht unbedingt nach ihnen richten.
Ein Beispiel: Auf dem Weg von Elva nach Ussolo kommt man im Tal des Rio San Michele auf die Straße. Dort steht ein Schild “Ussolo 1 h 50”. 500 m weiter an der Brücke die Abzweigung. “Ussolo 1 h 30” - der Wanderer freut sich. Jetzt steigt man fünf Minuten nach Castiglione an. “Ussolo 2 h 30”. Ja, was denn nu? Leider trifft die letzte Zeitangabe in etwa zu…
Ich frage nur, wessen Steuergelder hier so zum Fenster rausgeschmissen wurden…


Dieser Eintrag wurde aus dem alten Forum importiert und wurde ursprünglich vom Benutzer: altes_forum erstellt.