Tour 21 Elva Mélèze

Vor wenigen Tagen sind wir die Tour gelaufen. Von Mélèze aus sind die Wegzeichen die Wiese hinauf kaum zu finden. Bei pelvo elva sind aufgrund großer Steinrutsche absolut keine Zeichen mehr da. Die Tour ist dadurch ziemlich schwierig und teilweise gefährlich.

Hi,

ist es wirklich so schlimm, dass man die Route nicht laufen kann?
Wir wollen im September die Route als finale Etappe nach Elva runter laufen.
Auf Gipfelbuch.ch waren am 19.07. drei Leute auf dem Pelvo d’Elva oben und schreiben von exzellenten Bedingungen.

Grüße!

Gibt es hier eine Neuigkeit?
Wir fahren am Sonntag ins Valle Maira und bräuchten Bescheid, ob wir umplanen müssen.

Hallo, habe die Nachricht erst jetzt gelesen. Kann also sein, dass wir enorm vom weg abgekommen sind. Der Weg ins Tal hinab war aber auf jeden Fall zu der Zeit ziemlich zugewachsen.
Viel Glück. Vielleicht einfach in elva erkundigen, ob der Weg gut gangbar ist. Landschaftlich jedenfalls sehr schön. Drück die Daumen
Grüße