Alle Aktualisierungen des Autors zur 9. Auflage 2024

Allgemeiner Hinweis zur Schneesituation im Frühjahr 2024: In den gesamten piemontesischen Alpen gab es im Frühjahr 2024 starke Schneefälle: Zuerst schneite es im März teilweise so stark wie noch nie seit 1984, und dann gab es noch einmal in der ersten Mai-Hälfte sehr viel Schnee. Zwar fiel auch im Süden der GTA viel Schnee, aber der Norden der GTA wurde davon besonders stark betroffen. Der schwere und nasse Schnee liess hier viele Bäume umstürzen und zahlreiche Äste abbrechen, wodurch viele Wegstücke unpassierbar oder schwer passierbar wurden. Es wird einige Zeit dauern, bis diese Schäden beseitigt und die Wege wieder problemlos zu begehen sind.

Wer bereits im Juni auf der GTA unterwegs sein möchte, sollte - besonders im Norden der GTA - diese Situation berücksichtigen und sich vor Ort nach den konkreten Verhältnissen erkundigen. Auf der Nordseite der Pässe dürfte man bis Anfang Juli noch auf Schneefelder treffen, und viele Aufräumarbeiten dürften im Juni durchgeführt werden.

Allgemeine Info zur Anreise:
Die Simplonbahnlinie wird wegen Bauarbeiten im Sommer gesperrt, und es werden Ersatzbusse eingerichtet:

  • Vom 9. Juni bis zum 8. September: Keine EC-Züge zwischen Domodossola und Mailand

  • Vom 9. bis zum 30. August: Keine Züge zwischen Iselle und Domodossola

Michael, danke für den Schnee update. Ich wandere zwar den Süden im Juli/August (Ventimiglia- Balme), aber Überraschungen gibt es immer.
Happy trails,
Klaus